12.08.01 00:46 Uhr
 15
 

Busunglück mit 16 Verletzten in Österreich

Aufgrund eines Bremsversagens war ein Kleinbus in ca. 2000 Metern Höhe auf der Großglockner-Hochalpenstraße gegen die Leitplanken gekracht.

Zum Glück brachte ein hinter den Leitplanken angebrachtes Stahlseil den Bus zum Halten.

16 Insassen wurden verletzt, darunter befinden sich 2 Schwerverletzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LlSA
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Verletzte
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite