11.08.01 23:21 Uhr
 305
 

Der Erfinder des Medikamentes Lipobay meldet sich zu Wort

Die Nebenwirkungen seien schon seit langer Zeit bekannt, so der Erfinder von 'Lipobay', Reiner Ziegler. Die Öffentlichkeit sei ebenfalls darüber informiert worden, dass Lipobay nicht zusammen mit einem bestimmten anderen Stoff genommen werden dürfe.

Dieser andere Stoff dient dazu, das Blutfett abzubauen.

Während der Erfinder sein Medikament in Schutz nimmt, gibt die Vertreiberfirma Bayer zu, dass bereits 1998 ein Lipobay-Patient gestorben ist.
Lipobay wurde seit 1997 verschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, Wort, Erfinder
Quelle: nachrichten.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?