11.08.01 22:47 Uhr
 38
 

'Kriminelle' Tiere leben länger

Gewöhnlich jagen Seeschwalben durch plötzliches Eintauchen aus dem Flug kleine Fische.

Ein amerikanischer Forscher beobachtete jedoch, dass rund zehn Prozent der Vögel es bevorzugen den 'Kollegen' die Beute aus dem Schnabel zu klauen.

Nachdem die Vögel über zehn Jahre hinweg beobachtet worden waren, steht nun fest:
die 'kriminellen' Vögel haben einen 50 Prozent höheren Bruterfolg.


WebReporter: genfrosch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, Krimi, Kriminell
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?