11.08.01 17:58 Uhr
 15
 

London: Hype um "Taboo"-Audition - Hunderte Boy-George-Doubles kamen

Eine 'open Audition' für das Boy-George-Musical 'Taboo' mutierte zur riesigen Boy-George-Lookalike-Ansammlung. Buchstäblich Hunderte George-Doubles kamen, um sich für den Job zu bewerben.

Die illustre Schar setzte sich aus Profi-Tänzern und Sängern sowie Fans zusammen.


Boy George über die Gründe, die ihn zu dieser Art von Audition bewogen haben: 'Wir dachten, auf diese Weise eventuell durch reinen Zufall auf einen Darsteller zu stoßen, den uns eine Agentur nie hätte liefern können.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Double, Hype
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?