11.08.01 17:58 Uhr
 15
 

London: Hype um "Taboo"-Audition - Hunderte Boy-George-Doubles kamen

Eine 'open Audition' für das Boy-George-Musical 'Taboo' mutierte zur riesigen Boy-George-Lookalike-Ansammlung. Buchstäblich Hunderte George-Doubles kamen, um sich für den Job zu bewerben.

Die illustre Schar setzte sich aus Profi-Tänzern und Sängern sowie Fans zusammen.


Boy George über die Gründe, die ihn zu dieser Art von Audition bewogen haben: 'Wir dachten, auf diese Weise eventuell durch reinen Zufall auf einen Darsteller zu stoßen, den uns eine Agentur nie hätte liefern können.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Double, Hype
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?