11.08.01 18:04 Uhr
 659
 

Ron Sommer droht Deutscher Bank nach Großaktienverkauf

Ron Sommer, Chef der Telekom, hat der Deutschen Bank gedroht, weil sie über 40 Millionen T-Aktien verkauft hat und vorher den Hinweis zum Kaufen gegeben hatte.

Im 'Spiegel' ließ Ron Sommer wissen, dass die Arbeitsweise der Deutschen Bank erhebliche Fehler aufzuweisen hat.

Wie schon zuvor bei SN berichtet, war der Wert der T-Aktie nach dem Großverkauf um ein Fünftel gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Deutscher, Sommer
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?