11.08.01 18:04 Uhr
 659
 

Ron Sommer droht Deutscher Bank nach Großaktienverkauf

Ron Sommer, Chef der Telekom, hat der Deutschen Bank gedroht, weil sie über 40 Millionen T-Aktien verkauft hat und vorher den Hinweis zum Kaufen gegeben hatte.

Im 'Spiegel' ließ Ron Sommer wissen, dass die Arbeitsweise der Deutschen Bank erhebliche Fehler aufzuweisen hat.

Wie schon zuvor bei SN berichtet, war der Wert der T-Aktie nach dem Großverkauf um ein Fünftel gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Deutscher, Sommer
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsch-israelische Gesellschaft kritisiert Außenminister nach Netanjahu-Eklat
Irak: Drei IS-Terroristen von Wildschweinen zu Tode getrampelt
Mann in Gorilla-Kostüm kroch den Londoner Marathon mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?