11.08.01 16:48 Uhr
 16
 

Jean-Paul Belmondo - Schlaganfall blieb Meldungen zufolge ohne Folgen

Wie schon mehrfach berichtet hatte Jean-Paul Belmondo vor drei Tagen auf Korsika einen Schlaganfall und wurde daraufhin nach Paris geflogen. Erste Meldungen vermeldeten einen kritischen Zustand.

Am heutigen Samstag äußerten sich die Ärzte des Pariser St.Joseph-Hospitals im 14. Arrondissement. Deren Angaben zufolge geht es Belmondo viel besser - er wird in einer Woche von der Intensiv- auf die normale Station verlegt.

Weitere Angaben machten die Ärzte nicht - es gibt allerdings Meldungen, nachdem der Schlaganfall keinerlei Folgen hinterlassen hat. Die Hemiparese im Gesicht sowie Sprachstörungen seien nicht mehr vorhanden.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlag, Folge, Schlaganfall, Meldung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?