11.08.01 15:47 Uhr
 60
 

Puff Daddy hat eindeutig zuviel Rasen gemäht - Anklage war nicht weit

Der Rapper Puff Daddy hatte nun wieder Ärger mit dem Gesetz.

Er hatte in seinem Garten anfangs nur Rasen gemäht, aber dann hat er zuviel gemäht. Er hat nämlich auch Pflanzen platt gemacht, die unter Naturschutz stehen.

Als Strafe muss er nun Pflanzen im Wert von 150.000 DM pflanzen.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anklage, Rasen, Puff
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?