11.08.01 15:43 Uhr
 55
 

Gefahren auch im realen Leben für Miss Rowling

J.K. Rowling, die Autorin des Buches 'Harry Potter', hat nun rechtliche Schritte gegen ein Magazin eingeleitet.

In diesem Magazin waren Urlaubsbilder von ihr und ihrer kleinen Tochter zu sehen. Sie hatte zwar immer versucht ihr Kind aus der Presse rauszuhalten, aber diesmal hat sie es nicht geschafft.

Es wird zur Zeit geprüft, ob die Anschuldigungen rechtskräftig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Gefahr, Miss
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?