11.08.01 15:41 Uhr
 47
 

USA und Rußland einigen sich auf Spielregeln für Weltraumtouristen

In dem Abkommen einigen sich Rußland und die USA in der strittigen Frage, wie zukünftig mit Weltraumtouristen á la Tito umgegangen wird. Demnach soll es zwar auch künftig derartige Möglichkeiten geben, aber es werden definierte Regeln gelten.

So müssen sich die Möchtegern-Astronauten einem Trainingsprogramm unterziehen, eine Fremdsprache sprechen und auch einen Persönlichkeitstest bestehen. Damit sollen die Streitigkeiten zwischen beiden Ländern ein Ende finden.

Die Russen haben derzeit schon wieder einen Interessierten im Training. Der Südafrikaner Mark Shuttleworth soll mit seinem Beitrag helfen, den russischen Anteil an der ISS zu finanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Spiel, Weltraum, Weltraumtourist
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?