11.08.01 12:36 Uhr
 11
 

Bombenanschlag in Grosny

Bei einem Bombenanschlag in der Tschetschenischen Hauptstadt Grosny sind sechs russische Polizisten getötet worden.

Die Bombe wurde von den Rebellen per Fernzündung ausgelöst. In den letzten Wochen wurden immer wieder russische Soldaten und Polizisten durch die Rebellen getötet.

Russland versucht nun das Rebellenproblem durch die Entsendung weiterer russischer Soldaten in den Griff zu bekommen.


WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe
Quelle: news.onvista.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?