11.08.01 10:36 Uhr
 38
 

Bank erneut überfallen - Diesmal ging es ganz schnell

Eine Sparkasse in Merfeld (NRW) wurde bereits mehrfach überfallen.
Diesmal ging alles ganz schnell. Die Anwohner bemerkten nichts und wurden erst durch die später anrückende Polizei aufmerksam.

2 Täter stürmten die Bank und forderten die beiden Bankangestellten auf, dass Geld in Leinensäcke zu füllen. Die Summe, die die Flüchtigen erbeuteten, wollte die Polizei jedoch nicht nennen.

Die Täter konnten in einem anthrazit-farbenen Audi 100 in Richtung Lette flüchten. Dort liessen Sie das Fahrzeug mit Coesfelder Kennzeichen zurück. Die Bank wurde währenddessen vorübergehend geschlossen und öffnet am Montag wieder.


WebReporter: Frank 2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?