11.08.01 10:30 Uhr
 20
 

Gästebuch von Gerhart Hauptmann als Faksimile einsehbar

Das polnische Gerhart-Hauptmann-Haus in Berlin präsentiert ab heute das Gästebuch der Familie des Autors als Faksimile. Das Original befindet sich seit 15 Jahren in der Staatsbibliothek zu Berlin.

Das Gästebuch wurde von 1901 an im 'Haus Wiesenstein' in der Nähe von Hirschberg geführt. In den Jahren 1960 bis 1979 wurde es von den der Nachkommenschaft des Autors im italienischen Ronco weiterbenutzt.

Das Haus Wiesenstein wird an diesem Wochenende neu eröffnet. Es soll als Begegnungsstätte für Deutsche und Polen dienen.
Gerhart Hauptmann lebte von 1862 bis 1946.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gast, Faksimile
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?