11.08.01 10:22 Uhr
 1.443
 

Prügelei endete für 15-Jährigen tödlich

Göttingen: Nach einer Prügelei zwischen zwei Jugendlichen, mußte einer der beiden schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Hier verstarb er wenig später an seinen Verletzungen.

Er hatte sich bei einem Sturz während der Auseinandersetzung schwere Verletzungen am Kopf zugezogen. Sein Kontrahent ein 16-jähriger Göttinger stellte sich später der Polizei. Es wird wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

Das Opfer stammt aus Bremen, und war mit den Eltern zu Besuch in Göttingen.
Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch nicht bekannt.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prügel, Prügelei
Quelle: news.gtonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?