11.08.01 09:43 Uhr
 193
 

Laute Musik: DJ wegen Körperverletzung verurteilt

Das Amtsgericht Bückeburg hat in einem Prozess wegen Körperverletzung einen 29-jährigen Diskjockey zu 8 Monaten auf Bewährung verurteilt.In seiner Wohnung hatte der Mann seine Stereoanlage dauernd mit voller Lautstärke in Betrieb.

Dies führte in längeren Zeitraum dazu, dass die Polizei rund 50 mal bei dem arbeitslosen Mann erschien. Als seine Anlage von der Polizei beschlagnahmt wurde, kaufte er sich eine Neue.

Eine Nachbarin, die zwei Häuser weiter wohnte, bekam von der Musik gesundheitliche Probleme. So kam es schließlich zu einer Anklage. Die 20.000 DM teure Anlage wurde eingezogen. Der 29-jährige verzichtete auf die Rückgabe.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Musik, Körper, Körperverletzung, DJ
Quelle: www.neuepresse.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?