11.08.01 09:42 Uhr
 12
 

Elfenbein-Sammlung in Dresden zu bewundern

Vom 11. August bis 18. November zeigt das Albertinum in Dresden Elfenbein-Schnitzereien.

Die Ausstellung zeigt vor allem Stücke einer Privatsammlung und einige Stücke aus Dresden, die in drei Räumen des Albertinums plaziert sind.

Der Hauptteil der ausgestellten Sammlung gehört Reiner Winkler und steht normalerweise im Deutschen Elfenbein-Museum in Erbach.

Für das Grüne Gewölbe ist es eine Premiere. Dort wurden vorher noch nie private Sammlungen gezeigt.

Nach Dresden wird die Sammlung weitergereicht und ist ab dem 6. Dezember dann in Frankfurt am Main im Liebighaus zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dresden, Sammlung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?