11.08.01 08:09 Uhr
 284
 

Junge vor dem Ertrinkungstod in der Waschmaschine gerettet

In Kalifornien haben Nachbarn einen sechsjährigen Jungen aus einer laufenden Waschmaschine gerettet und ihn so vor dem Ertrinkungstod bewahrt.

Das Kind hatte sich beim Spielen in der Maschine versteckt, als diese angestellt wurde.
Nachbarn hörten die Hilferufe und schlugen die Tür der Maschine ein. Der Junge erlitt nur leichte Schnittwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Waschmaschine
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
EU leitet Ermittlungsverfahren gegen Martin Schulz ein: Zulagen für Mitarbeiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?