10.08.01 22:58 Uhr
 13
 

MSV Duisburg: Pierre Littbarski nach drei Spieltagen weiter ohne Sieg

Pierre Littbarski, ehemaliger Nationalspieler und jetziger Trainer des MSV Duisburg, gerät zunehmend in Bedrängnis. Nach den zwei Niederlagen zum Auftakt der Saison in der zweiten Bundesliga reichte es auch am dritten Spieltag nicht zum Sieg.

6000 Zuschauer verfolgten heute Abend im heimischen Duisburger Wedaustadion ein 3:3 Unentschieden gegen den SSV Reutlingen. Zunächst ging Duisburg in der dritten Minute durch Policella frühzeitig in Führung. Diese glich Sbordone (28. Minute) aus.

Bönig (58.) brachte die Duisburger, die ab der 42. Minute nach umstrittener roter Karte für Vana in Unterzahl spielten, erneut in Führung, bevor Vanic (67.) und Becker (76.) Reutlingen in Front schossen. Wolters (86.) stellte den 3:3-Endstand her.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Sieg, Duisburg, Spieltag, MSV Duisburg
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?