10.08.01 17:45 Uhr
 350
 

Telekom: Die Grenze nach unten ist durchbrochen

Die Telekomaktie hat nun die wichtige Grenze von 20 € nach unten durchbrochen.
Diese Linie ist so wichtig, weil viele Anleger bei dieser Grenze eine Stop- Loss- Order erteilt haben, was den Kurs noch mehr zum Absacken bringt.

Gegen 16 Uhr stand nun das Papier bei 19,11 €, ein Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht.
Damit hat nach einem kurzen Plus am Morgen von 0,7% die Aktie heute wieder 5,86 % seines Wertes verloren.


Seit Beginn der Woche ist die Telekom-Aktie sogar 15% weniger Wert.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Grenze
Quelle: www.futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?