10.08.01 17:45 Uhr
 350
 

Telekom: Die Grenze nach unten ist durchbrochen

Die Telekomaktie hat nun die wichtige Grenze von 20 € nach unten durchbrochen.
Diese Linie ist so wichtig, weil viele Anleger bei dieser Grenze eine Stop- Loss- Order erteilt haben, was den Kurs noch mehr zum Absacken bringt.

Gegen 16 Uhr stand nun das Papier bei 19,11 €, ein Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht.
Damit hat nach einem kurzen Plus am Morgen von 0,7% die Aktie heute wieder 5,86 % seines Wertes verloren.


Seit Beginn der Woche ist die Telekom-Aktie sogar 15% weniger Wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Grenze
Quelle: www.futurezone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?