10.08.01 16:58 Uhr
 558
 

14% putzen die Zähne entweder nie oder selten

Eine Befragung zum Thema 'Zähne putzen' wurde in Österreich durchgeführt.
Dabei kam zum Vorschein, dass die Österreicher ausgesprochene Putzmuffel sind.

Nur 28% der Alpenbürger nehmen die Zahnbürste zweimal täglich zur Hand.
49% meinen wohl, einmal täglich muss reichen und 14% putzen sich die Zähne überhaupt nicht bzw. höchst selten.

Dabei weiß doch schon jedes Kind, dass zwei Mal täglich mindestens drei Minuten lang die Beißer gereinigt werden müssen und das auch mit der richtigen Technik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: 14, Zahn
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin sieht in Sebastian Kurz´ Erfolg kein Modell für die CDU
Darknet-Bilder: Gefasster Mann gesteht sexuellen Missbrauch an Vierjähriger
Machtkampf bei den Linken: Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?