10.08.01 16:58 Uhr
 558
 

14% putzen die Zähne entweder nie oder selten

Eine Befragung zum Thema 'Zähne putzen' wurde in Österreich durchgeführt.
Dabei kam zum Vorschein, dass die Österreicher ausgesprochene Putzmuffel sind.

Nur 28% der Alpenbürger nehmen die Zahnbürste zweimal täglich zur Hand.
49% meinen wohl, einmal täglich muss reichen und 14% putzen sich die Zähne überhaupt nicht bzw. höchst selten.

Dabei weiß doch schon jedes Kind, dass zwei Mal täglich mindestens drei Minuten lang die Beißer gereinigt werden müssen und das auch mit der richtigen Technik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: 14, Zahn
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Studie: Immer mehr Väter betreuen ihre kranken Kinder
USA: Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?