10.08.01 15:24 Uhr
 239
 

'Buffy' bekommt blutige Drohbriefe

Die Buffy Darstellerin Sarah Michelle Gellar, bekommt Morddrohungen die mit Blut geschrieben sind.
Als Star bekommt man zwar des öfteren Drohbriefe aber diese sind sehr ernst zu nehmen.
Bei ihren Beschützern herrscht Alarmstimmung.

Sarah hat nun tatsächlich grosse Angst und fühlt sich erst wieder gesichert, wenn sie den Schreiber im Gefängnis weiss.
Der Absender wird intensiv von der Polizei gesucht.
Anscheinend wurde der Absender von Sarah ignoriert, deshalb soll der Täter die Briefe schreiben.

'Buffy' ist normal nicht der Typ, der preisgibt, von Briefen terrorisiert zu werden, aber es gibt viele Irre, meinte die Sprecherin.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: blutig
Quelle: yam.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?