10.08.01 15:24 Uhr
 239
 

'Buffy' bekommt blutige Drohbriefe

Die Buffy Darstellerin Sarah Michelle Gellar, bekommt Morddrohungen die mit Blut geschrieben sind.
Als Star bekommt man zwar des öfteren Drohbriefe aber diese sind sehr ernst zu nehmen.
Bei ihren Beschützern herrscht Alarmstimmung.

Sarah hat nun tatsächlich grosse Angst und fühlt sich erst wieder gesichert, wenn sie den Schreiber im Gefängnis weiss.
Der Absender wird intensiv von der Polizei gesucht.
Anscheinend wurde der Absender von Sarah ignoriert, deshalb soll der Täter die Briefe schreiben.

'Buffy' ist normal nicht der Typ, der preisgibt, von Briefen terrorisiert zu werden, aber es gibt viele Irre, meinte die Sprecherin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: blutig
Quelle: yam.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?