10.08.01 15:10 Uhr
 443
 

SC Freiburg lässt Baya sperren - Christoph Daum verärgert

Zoubaier Baya wechselte ablösefrei vom SC Freiburg zu Besiktas Istanbul. Doch jetzt verlangen die Freiburger eine Ablösesumme für den Tunesier.

Denn die Regel sagt: Wenn bei einem Vertrags-Ende ein Spieler in ein nicht EU-Land wechselt ist dieser Ablösepflichtig.
Freiburg verlangt 400.000 Mark, doch die Türken reagierten nicht.

Darauf hat der SC Freiburg Baya jetzt sperren lassen. Besiktas - Trainer Christoph Daum ist verärgert' Ich verstehe nicht, warum der Streit auf den Rücken der Spieler ausgetragen wird'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Christ, Freiburg, SC Freiburg, Christoph Daum
Quelle: www.sportal.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?