10.08.01 14:22 Uhr
 1.897
 

Fade-Kopierschutz verzeichnet Erfolge

Einige Spieler ließen in diversen Foren verlauten, das sie einige Ungenauigkeiten im Spiel 'Operation Flashpoint' entdeckt haben. So könnte man zb. nicht richtig zielen oder nur sehr ungenau schießen.

Marek Spanel von Bohemia hat sich jetzt dazu geäußert. Demnach ist es kein Programmfehler, sondern der erstmals eingesetzte Kopierschutz 'Fade'. Man sollte auf keinen Fall sog. 'No-CD Cracks' verwenden.

Man kann also davon ausgehen, das 'Fade' (zumindest im Moment noch) eine effektive Methode gegen das Vervielfältigen von CD's ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chrissionline
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Erfolg, Kopie, Kopierschutz
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?