10.08.01 14:18 Uhr
 20
 

Börsenexperten reden von Skandal - Untersuchung eingeleitet

Börsenexperten und Aktionärsschützer, stellen sich auf die Seite der Telekom. Wie SN berichtete, werden zur Zeit rechtliche Schritte gegen die Deutsche Bank wegen vermuteten Fehlverhaltens bei einer Aktientransaktion geprüft.

Es sei nicht nur dumm, sondern auch Instinktlos von der Deutschen Bank gewesen. Die Experten reden von einem Skandal. Die Börsenaufsicht in Hessen hat nun auch eine Untersuchung eingeleitet.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Skandal, Börse, Untersuchung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?