10.08.01 13:49 Uhr
 162
 

Schwerhörigkeit wird zum Problem für immer mehr Deutsche

Eine Studie beweisst jetzt, dass immer mehr Deutsche Probleme mit dem Hören haben.

So ist schon jeder siebte aus diesen Gründen in ärztlicher Behandlung. Das beweisst auch die Zahl der verkauften Hörgeräte: eine halbe Million waren es im letzten Jahr.

Das ist jedoch nicht nur ein Problem für ältere Mitbürger. Auch besonders junge Menschen sind immer mehr betroffen. Sie haben besonders Probleme mit Tönen im Hochfrequenz-Bereich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Problem
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch