10.08.01 13:40 Uhr
 55
 

Verrückter spingt nackt in Gorilla-Käfig

Wie die New York Times berichtet, sprang eine nackter Mann völlig unvermittelt, in den Gorilla-Käfig des Bronx Zoos in New York.


Er wolle wie ein Affe sein. Das war die Motivation, die sich hinter der lebensgefährlichen Aktion des 32-jährigen Mannes verbarg. Nur das schnelle Eingreifen eines Wärters verhinderte Schlimmeres.


Der Pfleger öffnete nämlich die Tür zum Futterplatz, für den sich die Affen entschieden - und gegen den Nackten. Polizei und Wärter bändigten den Mann schließlich mit Einsatz eines Sprays. Er wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus eingelierfert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichelMann
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: nackt, Käfig, Gorilla
Quelle: www.nytimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?