10.08.01 13:02 Uhr
 2.419
 

Andromeda-Galaxis und Milchstraße kollidieren früher als erwartet

Dass die Milchstraße früher oder später mit der Andromeda-Galaxis kollidieren wird, ist bereits bekannt. Doch das es 'schon' in drei Milliarden Jahren soweit sein wird ist überraschend.

Dies fand der Astronom John Dubinski von der Universität Toronto durch eine Computer-Simulation heraus. Die beiden Galaxien, bewegen sich mit ca. 500.000 km/h aufeinander zu, und die Geschwindigkeit erhöht sich fortlaufend.

Eine Gefahr für die Erde wird es, wenn es denn soweit ist, mit größter Wahrscheinlichkeit nicht geben. Jedoch würden viele andere Sterne kollidieren, und der Himmel wäre auch in der Nacht taghell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Lowfiler]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Milch, Milchstraße
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?