10.08.01 13:02 Uhr
 2.419
 

Andromeda-Galaxis und Milchstraße kollidieren früher als erwartet

Dass die Milchstraße früher oder später mit der Andromeda-Galaxis kollidieren wird, ist bereits bekannt. Doch das es 'schon' in drei Milliarden Jahren soweit sein wird ist überraschend.

Dies fand der Astronom John Dubinski von der Universität Toronto durch eine Computer-Simulation heraus. Die beiden Galaxien, bewegen sich mit ca. 500.000 km/h aufeinander zu, und die Geschwindigkeit erhöht sich fortlaufend.

Eine Gefahr für die Erde wird es, wenn es denn soweit ist, mit größter Wahrscheinlichkeit nicht geben. Jedoch würden viele andere Sterne kollidieren, und der Himmel wäre auch in der Nacht taghell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Lowfiler]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Milch, Milchstraße
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?