10.08.01 12:58 Uhr
 3
 

Compaq erwartet weiterhin starkes China-Geschäft

Die Compaq Computer Corp., der weltweit zweitgrößte PC-Hersteller, teilte am Freitag mit, dass das Umsatzwachstum in der China-Region in der zweiten Jahreshälfte dem des ersten entsprechen oder dieses leicht übertreffen wird.

Der operative Gewinn der China-Sparte stieg gegenüber dem Vorjahr um 84 Prozent, der Umsatz um 13 Prozent. Die Region, die China, Taiwan und Hongkong umfasst, ist für rund 3 Prozent des Gesamtumsatzes von Compaq verantwortlich.

Der Gesamtumsatz des Konzerns fiel im zweiten Quartal von 10,14 Mrd. Dollar im Vorjahr auf 8,45 Mrd. Dollar. Der ProForma-Nettogewinn (vor Sonderbelastungen) betrug dabei 67 Mio. Dollar nach 200 Mio. Dollar im Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod am Set: Schauspieler erschossen
Gransee(Oberhavel) 13-Jähriger von Mitschülern krankenhausreif geprügelt