10.08.01 12:58 Uhr
 3
 

Compaq erwartet weiterhin starkes China-Geschäft

Die Compaq Computer Corp., der weltweit zweitgrößte PC-Hersteller, teilte am Freitag mit, dass das Umsatzwachstum in der China-Region in der zweiten Jahreshälfte dem des ersten entsprechen oder dieses leicht übertreffen wird.

Der operative Gewinn der China-Sparte stieg gegenüber dem Vorjahr um 84 Prozent, der Umsatz um 13 Prozent. Die Region, die China, Taiwan und Hongkong umfasst, ist für rund 3 Prozent des Gesamtumsatzes von Compaq verantwortlich.

Der Gesamtumsatz des Konzerns fiel im zweiten Quartal von 10,14 Mrd. Dollar im Vorjahr auf 8,45 Mrd. Dollar. Der ProForma-Nettogewinn (vor Sonderbelastungen) betrug dabei 67 Mio. Dollar nach 200 Mio. Dollar im Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?