10.08.01 12:54 Uhr
 24
 

Wichtiger Schritt für die Photovoltaik

In Zusammenarbeit haben englische und deutsche Wissenschaftler einen wichtigen Erfolg in der Photovoltaik erzielt. Sie fanden eine Methode, zur schnellen und günstigen Herstellung von organischen Solarzellen.

Sie ließen zwei Stoffe auf eine rotierende Siliziumscheibe tropfen. Durch die Fliehkraft verteilten sich die Substanzen gleichmäßig auf der Oberfläche. Das Hexabenzocoronen und der Perylen-Farbstoff ordnen sich auf bestimmte Weise auf der Scheibe an.

Die obere Schicht enthielt fast nur den Perylen-Farbstoff, die untere hingegen Hexabenzocoronen. Es entstand eine hervorragende Solarzelle, mit einer Effizienz von circa 30%. Diese Zellen könnten sich in Zukunft wirtschaftlich und ökologisch lohnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schritt
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf
Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?