10.08.01 12:53 Uhr
 75
 

Teil von PGP kann als Trojaner benutzt werden

Ausgerechnet mit PGP, besser gesagt, mit dem Parser für ASCII Armored Files, kann man, ohne es zu wissen, beliebige Dateien auf dem Rechner erzeugen, auch ausführbare.

Diese ASCII Armored files können z.B. ganz normal aussehende öffentliche Schlüssel von jemand anderem sein, die in Wirklichkeit bösartigen Code enthalten.

Dies gilt ab der Version 5 für alle PGP Versionen bis 7.0.4

Zum Glück gibt die Quelle an, wo man Hotfixes bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: siderun2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Teil, Trojaner
Quelle: www.atstake.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?