10.08.01 12:41 Uhr
 188
 

Neues Browser Plugin ermöglicht Anonymes Surfen

Anonymizer Inc., hat ein neues Browser plug-in bereitgestellt. Es ist für den Internet Explorer und ermöglicht durch das drücken des Buttons Anonymous, das Web Seiten ihre ip verfolgen.

Anders als frühere Versionen benötigt der neue Anonymizer nicht die Server Unterstützung. Er läuft im Hintergrund. Es kommt eine freie Testversion und eine Vollversion zum Preis von $50 heraus.

'Wir sehen eine Menge Traffic aus Übersee, aus jedem land, mit ausnahme der einschränkenderen Länder, wie China und Saudi-Arabien. Der meiste Traffic kommt aus England.' berichtete die Firma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Media13
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Browser, Surfen
Quelle: www.idg.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?