10.08.01 12:28 Uhr
 10
 

Bayer: statt 'nur' 1500 sollen jetzt 4000 Stellen abgebaut werden

Der große Chemiekonzern, der wegen seines Medikamentes Lipobay, die Nachrichten der letzten Tage dominierte, will jetzt statt, wie bisher angekündigt nicht nur 1500, sondern 4000 Stellen abbauen.

Ein Bayer-Sprecher sagte dies der dpa. Betroffen werden vor allem Produktionsstätten im Ausland sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: genfrosch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayer, Stelle
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?