10.08.01 12:16 Uhr
 466
 

Entdeckung gemacht: Haben Forscher Noah und seine Arche gefunden?

Wer kennt nicht die Geschichte Noahs, der eine Arche baute, um Tiere und Menschen vor der großen Sinnflut zu retten. Der Forscher Robert Ballard, der auch die Titanic gefunden hat,
hofft nun im Schwarzen Meer etwas gefunden zu haben.

Ballard ist mit seinem Schiff der 'Nothern Horizon' unterwegs, und hat im Schwarzen Meer eine Siedlung mit menschlichen Überresten, sowie Schiffswracks entdeckt.

Ballard schätzt, dass er Noahs Leiche gefunden hat, sowie die Arche, die auf dem Meeresgrund liegen soll, konserviert von Schlamm auf dem Meeresboden. Der Fundort geht aus der Geschichte und aus Forschungsdaten hervor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Entdeckung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?