10.08.01 12:06 Uhr
 53
 

SMS gegen Postkarte

Die SMS ist in wenigen Sekunden beim Empfänger, aber die Postkarte braucht schon mal 2 Tage. Bildpostkarten werden immer weniger verschickt, aber dafür immer mehr SMS. Der Siegeszug von SMS startete 1994.

Für die Nutzer ist die Sache klar: SMS ist schneller und billiger als eine Postkarte. Aber die Nutzer wollen mehr. Die SMS müsste länger, bunter und Musik haben.

1996 wurden noch einige Millionen SMS verschickt, inzwischen sind es schon 1,8 Milliarden. Aber die Technik geht weiter, man arbeitet an MMS (Multimedia Messaging) mit Video, Musik und Fotoübertragung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: codex2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS
Quelle: www.lr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"
München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?