10.08.01 11:55 Uhr
 43
 

Fussball: Hexen-Jagd gegen Bayer's Lucio

Brasilien - Trainer Scolari, hetzt seine eigenen Fans auf Leverkusen's Lucio. In seiner Heimat, wird er als 'Vaterland - Verräter' und 'Dreck-Sack' beschimpft. Sogar Mord-Drohungen soll er erhalten haben.

Der Grund: Lucio erschien nicht zum Test-Spiel gegen Panama. Lucio ist mit den Nerven am Ende. Und er habe 2 Nächte nicht geschlafen. 'Der Junge hat fast geheult. Ich habe ihm die Hand gedrückt' so Bayer - Trainer Toppmöller.

Leverkusen - Manager Calmund, verurteilt Scolari und beschimpfte ihn als Lügner und Erpresser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayer, Jagd, Lucio
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?