10.08.01 11:04 Uhr
 323
 

Noch nie wurde ein Himmelskörper so genau bestimmt

Der Pulsar PSR J0437-4715 macht ein weiteres Mal von sich reden. Nachdem er schon Einsteins Theorie bestätigte (SN berichtete), gelang nun mittels des Parkes Radioteleskopes die Bestimmung seiner Position.

Das Besondere dabei ist, dass die Pulsarbewegung auf 140.892 Millibogensekunden pro Jahr gegenüber der Sichtlinie der Erde bestimmt werden konnte. Bemerkenswert weiterhin, dass lediglich eine Ungenauigkeit von 0.006 besteht.

Damit ist die Messung die genaueste Bestimmung eines Himmelskörpers aller Zeiten.
Möglich wurde dies durch die räumliche Auflösung des Parkes Telekopes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Himmel, Himmelskörper
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf
Jülich: Forscher aktivieren künstliche Supersonne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?