10.08.01 10:57 Uhr
 171
 

Änderungen bei GMX

Im 'ProMail' Bereich soll künftig auf Werbung verzichtet werden. Online wird keine Werbung mehr eingeblendet. Die Teaser der Redaktion werden ebenfalls entfernt.

Auch der eMail-Newsletter, der wöchentlich erscheint, soll keine Werbung mehr aufweisen. Diese Änderung kann allerdings noch bis nächste Woche auf sich warten lassen.

Nur in den Themen-Channels wird den Kunden des Promails auch weiterhin Werbung vorgesetzt. Promail soll auch mehr Features bekommen. Rund 27.000 Mitglieder können von den Änderungen profitieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Änderung
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Niklas P.: Prozess gegen Walid S. beginnt morgen
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?