10.08.01 10:38 Uhr
 14
 

Taliban: Ausländische Entwicklungshelfer eventuell bald frei

Die Afghanischen Taliban erklärten durch einen Sprecher, die acht ausländischen 'Shelter-Now'-Mitarbeiter könnten evtl. bald frei kommen. Der Sprecher gehört zur Taliban-Vertretung in Pakistan.

Ferner sagte er, die Untersuchungen wären bald abgeschlossen. Das Ergebnis der Verhandlungen hänge davon ab, ob tatsächlich keine Moslems überredet wurden Christen zu werden.

Die Religionspolizei schloss bisher die Todesstrafe auch für die Ausländer nicht aus.


WebReporter: fishi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Taliban, Entwicklung
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?