10.08.01 10:13 Uhr
 4
 

EASY SOFTWARE nach Halbjahreszahlen im Minus

Die Aktien der EASY SOFTWARE AG, einem führenden Entwickler und Anbieter von Dokumenten Management Systemen (DMS), verlieren heute über 26 Prozent an Wert, nachdem man die vorläufigen Konzernergebnisse für das erste Halbjahr 2001 vorgelegt hat.

Demnach konnte der Umsatz zwar mit rund 19,7 Mio. Euro nach 17,7 Mio. Euro im Vorjahr um 11 Prozent zulegen, jedoch lag er noch immer 12 Prozent unter Plan. Zudem wurde ein Periodenfehlbetrag von 3,39 Mio. Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr konnte ein Überschuss von 0,43 Mio. Euro erzielt werden.

Die Aktien des Unternehmens, das für das zweite Halbjahr zumindest mit einem ausgeglichenen Ergebnis sowie einem profitablen Gesamtgeschäftsjahr 2002 rechnet, verlieren derzeit 26,43 Prozent auf 4,90 Euro. Somit ist ein neues Allzeit-Tief erreicht.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Minus
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?