10.08.01 10:07 Uhr
 94
 

Gegenmittel gegen Code Red von Kaspersky entwickelt.

Die Antiviren-Software-Schmiede Kaspersky Lab hat nach eigenen Angaben einen effektiven Schutzschild für Befälle durch Code Red Viren entwickelt.


Da Code Red durch einen sogenannten 'Buffer-Overflow ' Zugang zum Web-Server ermöglicht, setzte die Software-Firma an diesem Punkt an :
Es wurde ein Filtermodus entwickelt, der den Virus nicht nur erkennt, sondern gleich zerstört.


Ein weiteres zusätzliches Feature in dem Sicherheitsprogramm ist ein speziell entwickelter heuristischer Code-Analyzer, der zuverlässig vor allen bekannten Code Red Versionen schützen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Code, Kaspersky
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?