10.08.01 08:41 Uhr
 2
 

Pixar Animation Studios erhöht Gewinnschätzung

Der amerikanische Film-Produzent Pixar Animation Studios, bekannt für Werke wie 'Toy Story' oder 'A Bugs Life', meldete gestern die Ergebnisse für das abgelaufene zweite Quartal.

Der Gewinn lag demzufolge bei 8,8 Mio. Dollar oder 17 Cents je Aktie nach einem Gewinn von 8,0 Mio. Dollar oder 16 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Analysten rechneten mit einem geringeren Gewinn in Höhe von 13 Cents je Aktie.

Die Umsätze fielen von 18,3 auf 16,7 Mio. Dollar während Analysten mit einem Umsatz von 13,1 Mio. Dollar rechneten. Pixar erhöhte zudem die Gewinnerwartungen für das Jahr 2001 von 40-55 Cents je Aktie auf 50-58 Cents je Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Studio, Animation, Pixar
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?