10.08.01 08:37 Uhr
 6
 

557 Mio. Mark für Pipeline durch die Ostsee

Bereits im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten an einer Gas-Pipeline durch die Ostsee beginnen.
Die Förderleitung wird von Börgerende (Rostock) nach Kopenhagen und Trelleborg verlaufen.

Die rund eine halbe Milliarde Mark teure 250-km-Pipeline wird unter Beteiligung von einem schwedischen, deutschen, norwegischen und dänischen Versorgungsunternehmen finanziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudibreit
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ostsee, Pipeline
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?