10.08.01 08:17 Uhr
 970
 

Prominente erhalten Briefe mit Kohl Beschuldigungen

Prominente Frauen haben sogenannte 'Schmähbriefe' erhalten. Darin werden schwere Beschuldigungen gegen Helmut Kohl im Zusammenhang mit seiner verstorbenen Frau getätigt.

Der Ex-Kanzler reagierte bereits und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Er bezeichnet den Inhalt der Briefe als Verleumnung.

Die Staatsanwanltschaft München ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Promi, Brief, Prominent, Beschuldigung
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland verschärft Reisehinweise für die Türkei
USA: Donald Trump bereut, Jeff Sessions zu Justizminister gemacht zu haben
Justizminister Heiko Maas: "Die Gangart gegenüber der Türkei muss härter werden"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?