10.08.01 06:32 Uhr
 705
 

USA-Spionageflugzeug: China wird mit lächerlicher Summe abgespeist

Trotz der von China geforderten 1 Millionen Dollar Entschädigung für die Hilfe bei der Betreuung des notgelandeten Spionage-Fliegers der USA, wurde man in Peking abgespeist.

Lächerliche 75.000 Mark will das amerikanische Verteidigungsministerium an China abtreten. Dazu der lapidare Kommentar eines Behörden-Mitarbeiters: 'Der Scheck ist unterwegs.'

Für 'Dienstleistungen und Hilfe', sowie die Versorgung der Spionage-Mannschaft erhalte China das Geld, dessen Höhe aus dem Verteidigungsministerium der USA nicht bestätigt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, China, Spionage, Spion, Summe
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?