10.08.01 03:52 Uhr
 18
 

Israel: Der Vergeltungsschlag entspreche den mindestens 15 Toten

Ein heftiger Streit ist im Kabinett von Präsident Scharon um einen Vergeltungsschlag gegen das verherende Attentat. SN brichtete. Peres ist für weitere Verhandlungen mit Arafat. Die Frage sei, in welcher Stärke man zurückschlagen werde.

Experten gehen davon aus, das bereits in der Nacht zum Freitag ein Gegenschlag erfolgt. Am Donnerstagabend schon beschossen Hubschrauber den Ort Dschenin, hier wohnte der Attentäter.

Panzer beschossen ebenfalls Tulkarem wo 2 Leibgardisten Arafats verletzt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?