10.08.01 02:58 Uhr
 73
 

90 US-Cops unter Beschuß - Datenbanken zum Privatvergnügen mißbraucht

In Michigan (Amerika) mißbrauchten 90 Cops über den Zeitraum von 5 Jahren die Polizeidatenbank um an Frauen heranzukommen, deren Daten in den Datenbanken gespeichert waren.

Aber nicht nur um Frauen kennenzulernen wurde die Datenbank mißbraucht. Man nutzte auch die Informationen um ungeliebte Konkurrenz abzuschießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Daten, Datenbank
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?