10.08.01 01:01 Uhr
 32
 

Langeweile im Bett? Ein Buch und die evangelische Kirche helfen

Wem es im Bett zu langweilig ist der sollte mal das buch 'Wonne Worte' von Klaus Heer lesen. Der Autor präsentiert in diesem Buch ein Vokabular mit Synonymen, damit das Bettleben wieder spannender wird.

So wird aus Brustwarze z.B. Himmelsbeere oder Liebesauge.Unterstützung bekam der Autor durch die evangelische Kirche. Die Evangelische Stadtakademie München lud den Mann zu einem Vortragabend mit dem Thema 'Die Sprache als erogenste Zone' ein.

Bei diesem Abend werden Paare an diese Sprache herangeführt indem sie z.B.Pornobilder bis ins letzte Detail beschreiben müssen.


WebReporter: hankyob
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Buch, Kirche, Bett, Langeweile
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?