09.08.01 19:12 Uhr
 31
 

Zynischer Sohn greift Mutter mit Lötbrenner an

Ein 48-jähriger Mann aus Kalifornien zeigte sich handwerklich interessiert und schlug mit einem Hammer gegen eine Wand. Doch die 87-jährige Mutter fand dies nicht so schön und forderte ihn auf, damit aufzuhören.

Doch der Mann respektierte die Worte seiner Mutter nicht. Er schnappte sich einen Lötbrenner und griff die Frau mit diesen Mordinstrument an.

Glücklicherweise reagierte die Tochter blitzschnell und löschte die Flammen in den Haaren der Mutter. Die angebrannte Frau wurde umgehend in eine Klinik gebracht, konnte sie aber kurz danach wieder verlassen.


WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Sohn
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?