09.08.01 18:52 Uhr
 16
 

Über 30 Prozent der Bundesbürger haben Fusspilz

Der Verband der Betriebskrankenkassen Ost gibt bekannt, dass 28 Millionen Bundesbürger an einem Pilzbefall der Haut leiden. Badeanstalten und Sommerhitze fördern die Entstehung der Erkrankung. Auch in Saunen fühlen sich Pilze wohl.

Auch im Schuh kann es bei feuchter Wärme zur Infektion mit dem Erreger kommen. Symptome seien Schuppenbildung, nässende Haut, Bildung von Blasen und Juckreiz. Vorbeugend sollte man in Saunen, Badeanstalten und Hotels nicht barfuss gehen.

Nach dem Duschen und auch Schwimmen sollten die Füße zwischen den Zehen gründlich getrocknet werden. Ansonsten bitte Socken täglich wechseln und die gebrauchten sowie die Handtücher bei 60 Grad waschen. Wer schon erkrankt ist findet Hilfe beim Arzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Prozent
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?