09.08.01 17:19 Uhr
 105
 

Der Grund für das schnelle Sterben der Dotcoms

Nicht nur der schwache Werbemarkt, auch zu unausgereifte Angebote mit wenig Benutzerfreundlichkeit sind der Grund für die Pleiten von vielen Seiten. Die Firmen wollten zu schnell auf den Markt.

Oft wurden Millionen in neueste Technik investiert, aber die Bedienbarkeit wurde ausser Acht gelassen. Erst seit kurzem unterziehen viele Firmen ihre Seiten einem Usability-Test.

Von Upsring kommt jetzt ein Schnell-Test für immerhin 5000 Euro und mehr. Bisher haben die Lufthansa und Otto das Angebot in Anspruch genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkdante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grund, Sterben
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Harzburg: Mini-Pony von jüngerem Mann vergewaltigt
Prominente Reaktionen auf den Anschlag in Manchester
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?