09.08.01 15:43 Uhr
 54
 

Amateurkoch am Herd: Geistesblitz rettet Frau und Wohnung

In Bad Cannstatt bei Stuttgart wurde gerade noch rechtzeitig ein Großalarm der ansässigen Feuerwehr verhindert. Ein 20-jähriger Hobbykoch überschätzte seine Fähigkeiten am heimischen Herd dermaßen, dass es zu einem gefährlichen Küchenbrand kam.

Ausgelöst wurde der Brand in der Dachgeschoss-Wohnung durch Speiseöl, das der häusliche Fachmann in der Küche zu stark erhitzte. Zuschauer des Spektakels waren seinen Frau(19) und eine Besucherin(19). Alle drei Personen erlitten Rauchvergiftungen.

Doch die Rettung nahte mit dem Geistesblitz: Unerschrocken der züngelnden Flammen nahm unser Amateurkoch den Topfdeckel und legte ihn siegessicher auf die Pfanne und konnte so das Feuer ersticken. Lediglich das Rauchgas verursachte Beschwerden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Wohnung, Geist, Amateur, Herd
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Einbrecher werden wegen Spuren im Schnee gefasst
Mexiko: Mehrere Tote bei Schießerei während Musikfestival
Frankfurt: An die 35 Rumänen hausen in Bretterbuden aus Sperrmüll



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?